Mit diesem Intensiv-Seminar bleiben Sie am Ball. Es gibt neue Erfahrungen bei der bisherigen Umsetzung der DS-GVO ...
Welcher Handlungsbedarf besteht für Betriebe sowie Behörden?

Ziele:

Aktuelle Neuerungen im Datenschutz und deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis kennen,

Auszüge zu Handlungserfordernissen aus den Artikeln der DS-GVO anhand
der Tätigkeitsberichte der Landesbeauftragten für Datenschutz nach Umsetzungspflicht zur Anwendung der DS-GVO

Inhalte:

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) - Themenauswahl

Aktuelles zu ausgewählten Inhalten aus den Aufbaukursen I sowie II:

- Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

- Informations- und Meldepflichten, Auskunftserteilung

- Pflichten der/des Verantwortlichen bzw. der/des Auftragsverarbeiters

- Vorgehensschritte bei einer Datenschutzfolgeabschätzung (DSFA)

Bestellpflicht für Datenschutzbeauftragte - ein alter Hut?

Auftragsverarbeitung ersetzt bisherige Auftragsdatenverarbeitung - nur eine Begriffsänderung?

Dokumentationspflichten in der IT - ein ernst zu nehmendes MUSS

Es wird richtig teuer für Unternehmen: Bußgelder bei Datenschutzverstößen - aktuelle Erfahrungen nach knapp 2 Jahren zur Umsetzungspflicht der DS-GVO

Erfahrungsaustausch aufgrund mitgeteilter spezieller Themen

Teilnehmerkreis:

Datenschutzbeauftragte in öffentlichen Stellen und Unternehmen

IT-Verantwortliche, IT-Sicherheitsbeauftragte

Führungskräfte und Geschäfts-/Organisationsleitung mit Verantwortung zum Datenschutz

Voraussetzungen / besondere Hinweise:

Teilnahme an den Kursen "Datenschutzbeauftragter Grundlagen" sowie
„Datenschutzbeauftragter - Aufbau I (Recht und Aufgaben)“ sowie Aufbau II
bzw. vergleich- und belgbare adäuquate Kenntnisse

Dauer:

1 Tag, 9:00 bis ca.16:00 Uhr

Termin:

Montag, 17. Mai 2021 > Termin ist derzeit vakant wegen allgemeiner Rahmenbedingungen

Ort:

Erfurt (wird genau mit der Einladung bekannt gegeben)

Der Kurs findet in einem PC-Raum statt. Jedem Teilnehmer steht zum Recherchieren der Inhalte ein PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Referent / Dozent:

Prof. Jürgen Müller (Duale Hochschule Gera-Eisenach)

Entgelt:      345,00 €

 

Bitte bringen Sie Ihre persönliche Mund-/Nasen-Maske mit. Es gelten die allgemeinen Gesundheitshinweise bzgl. COVID-19.