"Betriebliche/r bzw. behördliche/r Datenschutzbeauftragte/r"

Das Jahr 2020 bei LM ...

Zur optimalen Erfüllung der Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten sind entsprechende fachliche Qualifikationen notwendig.
Die Forderung nach Fachlichkeit untermauert die DS-GVO, das BDSG und dem ThürDSG.
Dazu gehören unter anderem die grundlegenden Kompetenzen in den Gebieten Datenschutz und Informationssicherheit. Der Kompetenzerwerb umfasst sowohl Kenntnisse im neuen Datenschutzrecht als zusätzlich Grundkenntnisse in den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, IT-Grundschutz und Informationssicherheit.

Auch 2020 werden - abgestimmt mit den Zertifizierungprogrammen der DHGE - zweitägige Grundkurse sowie zwei jeweils eintägige Aufbaukurse durchgeführt. Der nächste Durchgang ist für den Herbst (ab 5.10.) geplant.

Mitte Oktober 2020 nun soll ein zweitägiger Vorbereitungskurs für die Zertifizierungsprüfung (BAKÖV-Zertifikat für Datenschutzbeauftragte) durchgeführt werden. Die nachfolgenden Prüfungen werden durch die DHGE voraussichtlich Anfang 2021 abgenommen werden können.

Schauen Sie deshalb regelmäßig auf diese Seite, um Aktuelles nicht zu verpassen.

Ich freue mich auf Ihr Interesse an den Kursen und zahlreiche Anmeldungen.


Haben Sie weitere Anregungen? Dann lassen Sie es mich wissen - E-Mail genügt!